2000-Watt-Areal

Gegenstand des „2000-Watt-Areal“-Labels sind Areale und Quartiere. Das Areal wird aber in sich abgeschlossen und nicht in Bezug zu seinem Kontext/Umfeld betrachtet. Thematisch überschneiden sich die beiden Standards grösstenteils – ausser, dass das „2000-Watt-Areal“-Label das „verdichtete Bauen“ nicht thematisiert und die wirtschaftlichen Faktoren ausser Acht lässt. Dafür werden gewisse übergeordnete Management-Elemente, wie z.B. ein Leitbild, verlangt.

Man kann Quartiere/Areale auch nach SNBS zertifizieren lassen; das Zertifikat wird aber auf das einzelne Gebäude ausgestellt. Bei gleichwertigen Gebäuden wird der Prüfprozess nicht vollständig wiederholt, sondern nur komplementär durchgeführt (siehe „Zertifizierung/Zertifizierungsprozess Detail").